IE10 wird fälschlicher Weise als IE9 für Windows Server in Windows Update angezeigt

Bekannter Weise ist ja jeden zweiten Dienstag im Monat Patchday und Microsoft veröffentlich an diesem Tag neue Updates für die Produkte. Als ich heute einen Server aktualisieren wollte, da unter den aktuellen Updates einige wichtige Sicherheitsupdates enthalten sind, ist mir aufgefallen, dass mir der Internet Explorer 9 angeboten wird, welcher sich aber schon auf dem System befindet.

Internet Explorer 10 Windows Update

Schaut man genauer hin, so bemerkt man, dass in der rechten Spalte ausschließlich vom IE 10 die Rede ist. Auf einem Testsystem habe ich das im Bild markierte Update installiert und es ist tatsächlich der IE 10. Es handelt es sich hier um einen Fehler im Beschreibungstext für das Update in Windows Update. So wie es aussieht betrifft dies nur Windows Server 2008 bzw. 2008 R2, da mit einem Windows 7 Client das Update korrekt als Internet Explorer 10 für Windows 7 angezeigt wird. Nutzer des Update-Tools WSUS sind davon ebenfalls nicht betroffen, da der IE 10 hierfür noch nicht bereitgestellt wird.

Wer also den IE10 noch nicht auf seinem System installieren will/kann/darf sollte darauf achten, welche Updates er für die Installation genehmigt.

Update 15.04.2013: Ich habe heute nochmal bei den Servern die Updates überprüft und das Update wird nun korrekt als IE 10 ausgewiesen.

leave your comment

Sicherheitsabfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.