Weitere Mailbox lässt sich nicht über OWA öffnen wenn über WAP veröffentlicht

Die Zeiten von TMG sind schon lange gezählt und wer seinen TMG noch nicht durch ein anderes Produkt ersetzt hat sollte sich nun doch Gedanken darüber machen, durch was er seinen TMG ablöst. Ich weiß, TMG war ein geniales Produkt und er würde auch jetzt noch super funktionieren, doch aufgrund des abgekündigten Supports besteht ein gewisses Risiko TMG weiter zu betreiben. Eine Alternative aus dem Hause Microsoft ist der Web Application Proxy (WAP), der insgeheim als Ablöse für TMG gilt.

Hat man Outlook Web App  über WAP, unter Server 2012 R2, mit den bekannten Pfaden veröffentlicht, so funktioniert dies eigentlich reibungslos. Bis zu dem Moment wo ein Benutzer auf eine andere Mailbox zugreifen will. Hier begrüßt der Browser einen dann mit einer HTTP 404-Fehlermeldung.

WAP OWA HTTP 404

Schaut man sich die URL im Adressfeld an, so ist hier nichts außergewöhnliches zu erkennen, wie z.B. http:// anstelle von https:// oder Ähnliches. Auch im Ereignisprotokoll des Servers mit WAP ist nichts zu entnehmen. Probiert man dies intern, so wird der Zugriff auf die weitere Mailbox reibungslos funktionieren. Es muss also etwas mit dem WAP zu tun haben. Leider bietet hier WAP nicht die Möglichkeiten wie sie in TMG vorhanden waren, um dem Fehler auf die Schliche zu kommen. Aber es wird sicherlich nicht die letzte Version von WAP gewesen sein und so blicken wir hoffnungsvoll in die Zukunft 🙂

Wer die Suchmaschine seiner Wahl betätigt wird auf den KB-Artikel 3042127 stoßen. Dieser beschreibt einen Hotfix, für WAP unter Windows Server 2012 R2, der genau dieses Verhalten beim Zugriff auf eine weitere Benutzer-Mailbox über OWA behandelt. Es ist also ein bekanntes Problem, welches durch falsche Codierung  von reservierten Zeichen in der URL hervorgerufen wird. Beheben lässt sich diesen, indem man den Hotfix installiert und den Server danach neu startet. Ist der Server wieder verfügbar, so bekommt der Benutzer nun auch die gewünschte Mailbox angezeigt anstelle der HTTP 404-Fehlermeldung.

 

leave your comment

Sicherheitsabfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.